Marketing Fundamentals Agentur für Tracking
Serverside Tracking, Google Analytics und Attribution

Verfolge deine Website-Besucher mit Piwik Server-Tracking

Piwik Server-Tracking ist eine leistungsstarke Analysetechnologie, die es dir ermöglicht, detaillierte Informationen über die Besucher deiner Website zu erhalten. Durch die Verwendung von Serverseitigem Tracking kannst du genau sehen, wer deine Website besucht, wie lange sie bleiben und welche Seiten sie besuchen. Dies ermöglicht es dir, das Verhalten deiner Besucher besser zu verstehen und deine Website entsprechend anzupassen.

Ein weiterer Vorteil des Piwik Server-Trackings ist der Schutz der Privatsphäre der Besucher. Im Gegensatz zum herkömmlichen Browser-Tracking werden die Daten auf Serverseite erfasst und nicht im Browser des Besuchers gespeichert. Dadurch werden keine Cookies verwendet und die Privatsphäre der Besucher bleibt geschützt.

Darüber hinaus erfüllt das Piwik Server-Tracking die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die DSGVO legt strenge Regeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten fest und verlangt von Unternehmen, dass sie die Privatsphäre ihrer Besucher respektieren und schützen. Durch die Verwendung von Serverseitigem Tracking und den Schutz der Privatsphäre der Besucher erfüllst du diese Anforderungen und kannst sicher sein, dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst.

Key Takeaways

  • Piwik Server-Tracking hilft dir, das Verhalten deiner Website-Besucher zu verstehen.
  • Serverside Tracking ermöglicht es dir, Daten direkt auf deinem Server zu sammeln.
  • Cookieless Tracking schützt die Privatsphäre deiner Besucher und verhindert das Tracking von Drittanbieter-Cookies.
  • Consent Mode erfordert die Zustimmung der Besucher zur Datenerfassung und kann einfach aktiviert werden.
  • Mit Piwik Server-Tracking kannst du die Anforderungen der GDPR erfüllen und deine Datenschutzrichtlinien einhalten.

Wie funktioniert Serverside Tracking?

Das Serverside Tracking funktioniert, indem es Daten auf Serverseite erfasst, anstatt sie im Browser des Besuchers zu speichern. Statt Cookies zu verwenden, greift das Serverside Tracking auf Log-Dateien und Server-Protokolle zu, um Informationen über die Besucher deiner Website zu sammeln.

Log-Dateien sind Dateien, die Informationen über die Aktivitäten auf deinem Server enthalten. Sie enthalten Informationen wie IP-Adressen, Zeitstempel und aufgerufene URLs. Server-Protokolle sind ähnlich, enthalten jedoch zusätzliche Informationen wie den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Besuchers.

Indem das Serverside Tracking auf diese Log-Dateien und Server-Protokolle zugreift, kann es detaillierte Informationen über die Besucher deiner Website sammeln. Diese Informationen können dann analysiert werden, um das Verhalten der Besucher besser zu verstehen und deine Website entsprechend anzupassen.

Was ist Cookieless Tracking und wie kann es dir helfen?

Cookieless Tracking ist eine Methode des Trackings, bei der keine Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser des Besuchers gespeichert werden und Informationen über den Besucher und seine Aktivitäten auf der Website enthalten.

Der Einsatz von Cookies zur Datenerfassung kann jedoch Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes aufwerfen. Cookies können dazu verwendet werden, das Verhalten der Besucher zu verfolgen und persönliche Informationen zu sammeln. Dies kann als Verletzung der Privatsphäre der Besucher angesehen werden.

Durch den Einsatz von Cookieless Tracking kannst du diese Bedenken ausräumen und die Privatsphäre deiner Besucher schützen. Beim Cookieless Tracking werden keine Cookies verwendet, um Daten zu erfassen. Stattdessen greift das Tracking auf andere Methoden wie das Serverside Tracking zurück, um Informationen über die Besucher deiner Website zu sammeln.

Durch den Verzicht auf Cookies kannst du sicherstellen, dass die Privatsphäre deiner Besucher geschützt bleibt und dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst.

Was bedeutet Consent Mode und wie kannst du ihn aktivieren?

Der Consent Mode ist ein Einwilligungsmodus, der es dir ermöglicht, Daten über die Besucher deiner Website zu erfassen, indem du ihre Einwilligung einholst. Der Consent Mode ist eine Funktion von Piwik Server-Tracking, die es dir ermöglicht, die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und die Privatsphäre deiner Besucher zu schützen.

Um den Consent Mode zu aktivieren, musst du sicherstellen, dass du die Einwilligung deiner Besucher einholst, bevor du Daten über sie erfassen kannst. Dies kann durch die Verwendung von Cookie-Bannern oder anderen Einwilligungsmechanismen erfolgen.

Sobald du die Einwilligung deiner Besucher erhalten hast, kannst du den Consent Mode aktivieren und Daten über sie erfassen. Der Consent Mode stellt sicher, dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst und die Privatsphäre deiner Besucher respektierst.

Wie erfüllst du die Anforderungen der GDPR mit Piwik Server-Tracking?

Um die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit Piwik Server-Tracking zu erfüllen, gibt es mehrere Schritte, die du unternehmen kannst.

Erstens solltest du Serverseitiges Tracking verwenden, um Daten über die Besucher deiner Website zu erfassen. Indem du Daten auf Serverseite erfasst, anstatt sie im Browser des Besuchers zu speichern, kannst du sicherstellen, dass die Privatsphäre der Besucher geschützt bleibt.

Zweitens solltest du das Cookieless Tracking aktivieren. Durch den Verzicht auf Cookies zur Datenerfassung kannst du sicherstellen, dass die Privatsphäre deiner Besucher geschützt bleibt und dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst.

Drittens solltest du den Consent Mode aktivieren. Indem du die Einwilligung deiner Besucher einholst, bevor du Daten über sie erfassen kannst, kannst du sicherstellen, dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst und die Privatsphäre deiner Besucher respektierst.

Indem du diese Schritte befolgst, kannst du sicherstellen, dass du die Anforderungen der DSGVO erfüllst und dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst.

Was ist die DSGVO und wie beeinflusst sie dein Tracking?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, die den Umgang mit personenbezogenen Daten regelt. Sie wurde entwickelt, um die Privatsphäre der Bürger zu schützen und sicherzustellen, dass ihre Daten sicher und vertraulich behandelt werden.

Die DSGVO hat Auswirkungen auf das Tracking von Website-Besuchern, da es bestimmte Anforderungen für die Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten festlegt. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die Einwilligung der Besucher einholen, bevor sie Daten über sie erfassen können. Sie müssen auch sicherstellen, dass sie die Daten sicher und vertraulich behandeln und dass sie die Privatsphäre der Besucher respektieren.

Das Piwik Server-Tracking hilft dir, die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen, indem es Serverseitiges Tracking, Cookieless Tracking und den Consent Mode verwendet. Indem du diese Funktionen aktivierst, kannst du sicherstellen, dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst und dass du die Privatsphäre deiner Besucher respektierst.

Wie kannst du mit Piwik Server-Tracking deine Datenschutzrichtlinien einhalten?

Um deine Datenschutzrichtlinien mit Piwik Server-Tracking einzuhalten, gibt es mehrere Schritte, die du unternehmen kannst.

Erstens solltest du Serverseitiges Tracking verwenden, um Daten über die Besucher deiner Website zu erfassen. Indem du Daten auf Serverseite erfasst, anstatt sie im Browser des Besuchers zu speichern, kannst du sicherstellen, dass die Privatsphäre der Besucher geschützt bleibt.

Zweitens solltest du das Cookieless Tracking aktivieren. Durch den Verzicht auf Cookies zur Datenerfassung kannst du sicherstellen, dass die Privatsphäre deiner Besucher geschützt bleibt und dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst.

Drittens solltest du den Consent Mode aktivieren. Indem du die Einwilligung deiner Besucher einholst, bevor du Daten über sie erfassen kannst, kannst du sicherstellen, dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst und dass du die Privatsphäre deiner Besucher respektierst.

Indem du diese Schritte befolgst, kannst du sicherstellen, dass du deine Datenschutzrichtlinien einhältst und dass du im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien handelst.

Wie kannst du die Daten deiner Website-Besucher mit Piwik Server-Tracking analysieren?

Mit Piwik Server-Tracking kannst du die Daten deiner Website-Besucher analysieren, um das Verhalten, die Interaktionen und die Vorlieben deiner Besucher besser zu verstehen.

Piwik Server-Tracking bietet verschiedene Tools und Funktionen, um die Daten zu analysieren. Du kannst Dashboards verwenden, um einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen zu erhalten. Du kannst Berichte erstellen, um detaillierte Informationen über das Verhalten der Besucher zu erhalten. Du kannst auch benutzerdefinierte Berichte erstellen, um spezifische Fragen zu beantworten oder bestimmte Aspekte deiner Website genauer zu analysieren.

Mit Piwik Server-Tracking kannst du Besucherzahlen analysieren, um zu sehen, wie viele Besucher deine Website besuchen und wie sich diese Zahlen im Laufe der Zeit ändern. Du kannst auch das Verhalten der Besucher analysieren, um zu sehen, welche Seiten sie besuchen, wie lange sie bleiben und welche Aktionen sie auf deiner Website durchführen. Du kannst auch die Interaktionen der Besucher analysieren, um zu sehen, wie sie mit deinen Inhalten und Funktionen interagieren.

Indem du diese Daten analysierst, kannst du Optimierungspotenziale identifizieren und deine Website entsprechend anpassen.

Wie kannst du mit Piwik Server-Tracking deine Website verbessern?

Mit Piwik Server-Tracking kannst du deine Website verbessern, indem du Optimierungspotenziale identifizierst und deine Inhalte und Funktionen entsprechend anpasst.

Indem du die Daten deiner Website-Besucher analysierst, kannst du sehen, wie sie mit deiner Website interagieren und welche Seiten und Funktionen sie am meisten nutzen. Du kannst sehen, welche Inhalte beliebt sind und welche weniger beliebt sind. Du kannst auch sehen, welche Aktionen die Besucher auf deiner Website durchführen und wie sie mit deinen Inhalten interagieren.

Indem du diese Informationen nutzt, kannst du deine Inhalte und Funktionen anpassen, um die Bedürfnisse und Vorlieben deiner Besucher besser zu erfüllen. Du kannst beliebte Inhalte hervorheben und weniger beliebte Inhalte überarbeiten oder entfernen. Du kannst auch neue Funktionen hinzufügen oder bestehende Funktionen verbessern, um die Benutzerfreundlichkeit deiner Website zu steigern.

Indem du diese Optimierungen vornimmst, kannst du sicherstellen, dass deine Website für deine Besucher attraktiv und benutzerfreundlich ist.

Wie kannst du Piwik Server-Tracking in deine Marketingstrategie integrieren?

Piwik Server-Tracking kann eine wertvolle Ergänzung zu deiner Marketingstrategie sein, da es dir ermöglicht, Tracking-Daten zu verwenden, um deine Marketing-Kampagnen zu optimieren.

Indem du die Daten deiner Website-Besucher analysierst, kannst du Zielgruppen und Interessen identifizieren. Du kannst sehen, wer deine Website besucht und welche Seiten und Funktionen sie am meisten nutzen. Du kannst auch sehen, welche Aktionen die Besucher auf deiner Website durchführen und wie sie mit deinen Inhalten interagieren.

Indem du diese Informationen nutzt, kannst du deine Marketing-Kampagnen besser auf deine Zielgruppen ausrichten. Du kannst personalisierte Inhalte und Angebote erstellen, die auf die Interessen und Vorlieben deiner Besucher zugeschnitten sind. Du kannst auch die Effektivität deiner Marketing-Maßnahmen messen, um zu sehen, welche Kampagnen erfolgreich sind und welche nicht.

Indem du Piwik Server-Tracking in deine Marketingstrategie integrierst, kannst du die Effektivität deiner Marketing-Maßnahmen steigern und sicherstellen, dass du deine Zielgruppen optimal ansprichst.

Hey du! Wenn du dich für Piwik Server Side Tracking interessierst, solltest du unbedingt diesen Artikel über das Verfolgen deiner Besucher mit GA Server Side Tracking lesen. Hier erfährst du, wie du mithilfe dieser Methode deine Website-Besucher verfolgen kannst, ohne Cookies zu verwenden. Das ist besonders nützlich, wenn du datenschutzkonform arbeiten möchtest. Schau doch mal hier vorbei: https://marketing-fundamentals.com/verfolge-deine-besucher-mit-ga-server-side-tracking/. Du findest dort auch weitere interessante Artikel zum Thema, wie beispielsweise "Cookieless Tracking" und "Verfolge deine Website-Besucher mit serverseitigem Tracking in GA4". Viel Spaß beim Lesen und Erforschen!

FAQs

Was ist Piwik Server Side Tracking?

Piwik Server Side Tracking ist eine Methode, um Daten über die Besucher deiner Website zu sammeln. Im Gegensatz zum Client Side Tracking, bei dem ein JavaScript-Code im Browser des Besuchers ausgeführt wird, wird beim Server Side Tracking der Tracking-Code auf deinem Server ausgeführt.

Wie funktioniert Piwik Server Side Tracking?

Beim Piwik Server Side Tracking wird der Tracking-Code auf deinem Server ausgeführt, wenn eine Seite deiner Website aufgerufen wird. Der Code sammelt dann Daten über den Besucher, wie z.B. die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem.

Welche Vorteile hat Piwik Server Side Tracking?

Piwik Server Side Tracking hat mehrere Vorteile gegenüber dem Client Side Tracking. Zum einen ist es sicherer, da der Tracking-Code nicht im Browser des Besuchers ausgeführt wird. Zum anderen ist es genauer, da der Code mehr Daten sammeln kann, wie z.B. die IP-Adresse des Besuchers.

Wie installiere ich Piwik Server Side Tracking?

Um Piwik Server Side Tracking zu installieren, musst du zuerst Piwik auf deinem Server installieren. Anschließend musst du den Tracking-Code auf deiner Website einbinden. Du findest den Code in den Einstellungen von Piwik.

Wie kann ich die Daten von Piwik Server Side Tracking analysieren?

Du kannst die Daten von Piwik Server Side Tracking in der Piwik-Webanwendung analysieren. Dort findest du verschiedene Berichte, die dir zeigen, wie viele Besucher deine Website besucht haben, welche Seiten sie aufgerufen haben und welche Geräte sie verwendet haben. Du kannst auch benutzerdefinierte Berichte erstellen, um spezifische Daten zu analysieren.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Ist dir eigentlich bewusst, wie viel Geld Du jeden Tag liegen lässt?

Jetzt Checkliste holen

Gibt es noch Fragen? 


Hast du Herausforderungen mit deinem aktuellen Tracking Setup oder suchst nach Sonderlösungen, dann sind wir deine richtiger Ansprechpartner. Von Lead-Funnels über E-Commerce Stores oder Affiliate System - wir finde für fast alles eine Lösung.
Erstgespräch buchen
MARKETING FUNDAMENTALS EUROPE S.R.L. | STR. ARGENTINA NR. 25 - 012285 BUCURESTI - SECTOR 1
support@marketing-fundamentals.com
All rights Reserved - ImprintTerms of ServicePrivacy Policy